Mama mag Edelweiß!

Mama Mariette, unsere Mama und Namensgeberin, liebt das Edelweiss. Dabei verbindet Gastgeberfamilie Julen eine ganz besondere Geschichte damit, schliesslich war es damals ihr allererster Erwerb. Mario Julen errichtet gerade für das Hotel Mama einen Kräutergarten in Findeln, ein ganz besonderer Ort, oberhalb von Zermatt. Richtig erraten, das Edelweiss wird in Marios Garten in Findeln sein. Die Liebe für das Edelweiss will Gastgeberin Sandrine in Hotel Mama’s Architektur und Kommunikation zelebrieren und neu inszenieren. So entstand vor kurzer Zeit gemeinsam mit unserem Architekten Rudi Perathoner ein neu erschaffenes Symbol, das eben nur Mama hat. So ist Mama eben, charakterstark wie es die „Mattini“ schon seit jeher in ihrer Art und ihrem Wesen sind, offen für Neues und stets hilfsbereit. Und vor allem: mit beiden Füssen am Boden.

Ein Logo ohne Matterhorn?

Ungewohnt, aber halt ganz die Mama

Fragen und Antworten

Das Konzept Mama

A wie Admiral, Z wie Zermatt

Es waren verrückte Jahre